test drive

dwcs / Kühlwasserkonditionierung

Moderne Bauteile im automotive und aerospace Bereich müssen immer höhere Leistungen bei gleichzeitig sinkenden Abmessungen verrichten. Dies hat in vielen Bereichen eine Flüssigkühlung unersetzlich gemacht.

Pollux entwickelt und baut Kühlwasserkonditionierungen, die in den verschiedensten Parametern kundenspezifisch skaliert und angepasst werden können.

Beispiele für realisierte Anlagen:

  • Konditioniereinheiten für Verbrennungsmotoren und Komponenten
  • Kompakte Bauweise (mobile oder fest eingebaute Versionen möglich)
  • verschiedene Druckbereiche mit exakter und schneller Druckregelung
  • Systemüberdrücke exakt einstellbar
  • unterschiedliche Volumenströme mit exakter und schneller Volumenstromregelung
  • auch mit mehreren gleichzeitig nutzbaren Strängen
  • Temperaturen ab -40°C bis z.B. 130 °C, abhängig vom zulässigen Systemüberdruck
  • Rückkühlung durch eigene Aggregate oder bauseits vorhandene Anlagen.