test drive

Komponentenprüfstände

Kurze Entwicklungszyklen erfordern bei der Validierung ein Maximum an Flexibilität. Pollux begegnet diesen Anforderungen mit grundausgestatteten Multifunktionsprüfzellen.

Dies bedeutet für unsere Kunden: Spezielle Testaufbauten können innerhalb kürzester Zeit umzusetzen werden.

Pollux Multifunktionsprüfzellen / Spezifikationen

  • Klimatisierung und Lüftung
  • Klimaboxen für Umweltsimulation -40..250 °C
  • Flexible Konditioniersysteme für Öl-, Kühlwasser und Luft                                                         (auch mit Umweltsimulation bis zu -40 °C)
  • DC Leistungsversorgungen mit Netzrückspeisung
  • Sichtfenster aus Sicherheitsglas
  • Schallschutz
  • Kühlkreisläufe für Kühl- und Kaltwasser
  • Abgasabsaugung
  • Energieversorgung (verschiedene Leistungen)
  • Not-Aus Kreise
  • Bedienpult für multifunktionale Aufgaben
  • Kameraüberwachung
  • Brandmelde- und Löschanlage

 

Applikationsbeispiele für Dauerläufe und Validierungstests:

Ladeluftkühler, AGR-Ventile, Öl- und Wasserpumpen (KFZ/NFZ, elektrisch und mechanisch), Industrie-Pumpen, Wärmetauscher, Ventile, Anlasser, Lichtmaschinen, Starter/Generator-Systeme, Schläuche / Kompensatoren,...

Wir führen auch Hochtemperaturtests, Temperaturwechsel- und Thermoschocktests durch. Zum Beispiel in Anlehnung an IEC 60068-2, LV124, VW 80000, ...


Zum Test von Elektromotoren und Hybridmaschinen stehen verschiedene Belastungsmaschinen bereit, die bei Bedarf flexibel in die vorhandenen Prüfzellen integriert werden können. Durch die Infrastruktur sowie vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Automatisierung, können auch komplexe Sonderversuchsaufbauen realisiert werden.